Schaltlitzen

VDE 0812

Die Schaltlitzen von Gutmann Kabel sind nach VDE 0812. Die Schaltlitzen LiY (blank) und LivY/LiYv (verzinnt) sind aus Kupferlitzen aus weichgeglühten Kupferfeindrähten der Klasse 5 nach DIN EN 60332 (VDE 0295) gefertigt und Weich-PVC YI2 nach VDE 0207-4 isoliert. Die hochflexiblen Schaltlitzen LifY (blank) und LifvY (verzinnt), haben zum Teil einen höchstflexiblen Aufbau, der immer die Klasse 6 weit übertrifft, und weitgehend an die DIN 46438 anlehnt. Die hochflexiblen Schaltlitzen sind zumeist mit Weich-PVC YM2 nach VDE 0207-5 isoliert.

Gerne fertigen wir auch Varianten in Sonderausführungen: LivYw (LiYv-t) in z.B. 90°C/105°C oder auch in 125°C Ausführungen.

Alle Schaltlitze nach VDE 0812 sind mindestens weitgehend ölbeständig und benzinfest. Das Leitermaterial aller Schaltlitzen ist weichgeglühtes Elektrolytkupfer CU-ETP1 nach DIN EN 13602.

Einsatz: z.B. Fernmeldeanlagen oder Informationsverarbeitungsanlagen

Hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Schaltlitzen:
Schaltlitze LiY, blank, flexibel, PVC-isoliert
Schaltlitze LivY/LiYv, verzinnt, flexibel PVC-isoliert
Schaltlitze LifY, blank, hochflexibel
Schaltlitze LifvY, verzinnt, hochflexibel

Oder lassen Sie sich jetzt von unseren Experten beraten: +49-9141-85099-0.

Regina Hackenberg
Telefon: +49 (0)9141 85099-17
Telefax:  +49 (0)9141 85099-25
E-Mail: regina.hackenberg(at)gutmann-kabel.de